Mai
28
2013

Kameragurt: Sinnvolles Zubehör für Mensch und Material

Kameragurte fristen im Vergleich zu vielem anderem Kamerazubehör ein ziemliches Nischendasein. Das liegt zum einen natürlich daran, dass jeder Kamera beim Kauf auch ein Gurt vom Hersteller beigelegt ist und zum anderen wohl auch daran dass sich viele der praktischen Funktion eines hochwertigen Kameragurtes nicht bewusst sind.

Bessere Ergonomie

Kameragurt Sniper Strap

Kameragurt Sniper Strap

Die Standard Kameragurte sind häufig alles andere als bequem und verfügen in der Regel nicht einmal über eine Polsterung. Trägt man die Kamera um den Hals schneidet der Gurt gerne mal unangenehm ins Fleisch und stört beim tragen. Spiegelreflexkameras kommen schließlich schnell mal auf über ein Kilogramm Gewicht. Wird die Kamera über die Schulter gehängt kommen die Gurte in Sachen Längenverstellung schnell an Ihre Grenzen. Wer also viel draußen mit seiner Kamera unterwegs ist und Probleme beim tragen der Kamera hat sollte einmal über die Anschaffung eines hochwertigen Kameragurtes nachdenken.

Kameragurte wie der Sniper Strap Pro haben es sich zur Aufgabe gemacht das tragen und ablegen der Kamera nicht nur komfortabler, sondern auch sicherer zu machen. So verfügt ein solcher Kameragurt über einen integrierten Shock Absorber der die Wucht die entsteht sollte die Kamera einmal am Gurt fallengelassen werden abfängt. Die Kamera absichtlich am Gurt fallenzulassen ist natürlich trotzdem nicht zu empfehlen.

Verbindung von Kamera und Gurt

Die mitgelieferten Kameragurte werden einfach an den an der Kamera angebrachten Schlaufen mit dem Gurt verbunden. Ich habe mit diesem System eher weniger gute Erfahrungen gemacht, so hat sich an einer Seite die Schlaufe an der Kamera gelöst und das gute Stück hing sozusagen am seidenen Faden. Der Sniper Strap Pro verfolgt hier einen anderen Ansatz. Der Gurt wird mit einer Schraube am Gewinde für die Stativplatte verschraubt. Das ist nicht nur sehr sicher, sondern auch schnell und einfach an- und abschraubbar.

Sorgt für Understatement und schützt vor Diebstahl

Kameragurt mit Kamera

Kameragurt mit Kamera

Digitalkameras sind nach wie vor beliebtes Diebesgut. Die Tatsache das es Kamerahersteller gibt die nicht nur ihren Markennamen sondern auch den Namen des Kameramodells auf den Kameragurt schreiben macht es potentiellen Dieben leicht das richtige Kameramodell ausfindig zu machen. Neutrale Kameragurte sind hier deutlich im Vorteil da sie weder Modell- noch Herstellername der Kamera verraten. Ein bisschen Understatement kann hier bares Geld wert sein.

Des weiteren verfügt der Sun Sniper in der Pro-Version über ein im Gurt eingenähtes Stahlseil, das dass einfache Abschneiden des Gurts durch einen Dieb verhindert.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)
Kameragurt: Sinnvolles Zubehör für Mensch und Material, 9.5 out of 10 based on 2 ratings

Einen Kommentar hinterlassen

Sag´s weiter